QUALITÄTSSICHERHEITSSCHUHE

Editorial

Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf gut zu sein!

Sehr geehrter Geschäftspartner, lieber Geschäftsfreund,

rückblickend freue ich mich als Firmeninhaber in dritter Generation über die Entwicklung unseres Familienunternehmens. Die Anfänge der Firmengründer waren getragen von großer Bescheidenheit, Tatendrang, Mut, Fleiß und der Liebe zum Detail. Es sind jene Werte, die bis heute unverändert geblieben sind.

Ehrfürchtig verneige ich mich vor der Gründergeneration, denn es waren ihre Tüchtigkeit und ihr Weitblick, womit sie das Fundament geschaffen haben, auf dem ich weiter aufbauen konnte. Täglich ist mir meine Verantwortung all denen gegenüber bewusst, die zur großen Rukapol-Familie gehören, allen voran unseren Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten. Sie sind es, denen ich mich verpflichtet fühle. Verantwortungsvoll mit unseren Finanzen umzugehen, um die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens auch in Zukunft zu gewährleisten sowie eine sichere Partnerschaft mit unseren Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten, sind ein unverzichtbarer Grundstein in unserer Unternehmenskultur.

Aber auch die Wertschöpfung und das Handwerk bei der Herstellung unserer Sicherheitsschuhe im eigenen Land, in Österreich, zu erhalten ist ein großes Anliegen der Schuhmanufaktur Rukapol. Handwerk kann nur durch Wissensvermittlung an die nächste Generation weitergegeben werden, nur so bleibt Qualität und Wissen im eigenen Unternehmen!

Wir streben nach ständiger Verbesserung, deswegen ist jede Anregung unserer Kunden wichtig und wertvoll. Dass wir auch in Zukunft unsere gemeinsamen Werte hoch halten werden, ist mein Versprechen. Mit Ihnen gemeinsam zu gestalten und zu erleben, macht mich sehr dankbar.

THOMAS RUDOLF HAIDER
Geschäftsführer der Rukapol GmbH