• Firmenübergabe an Geschäftsführer Herrn Dr. Horst König
  • Das BOA®-Schnürsystem wird eingeführt
  • Gründung Rukapol International in Rumänien Systemzertifiziert nach ISO 14001:2015
  • Systemzertifiziert nach ISO 9001:2015
  • Einführung des Rukapol®_Senso_Systems
  • Erstmalig in ganz Österreich Fußvermessung und Einführung des Rukapol®-5-Mehrweitensystems
  • Einführung „PODOS“ – der Sicherheitsschuh mit podologischem Aufbau
  • Entwicklung des 10-Punkte-Gesundheitskonzeptes
  • Icebreaker Boots, beheizbare Arbeitsschuhe „Karl Ritter von Ghega-Preis“, Niederösterreichischer Innovationspreis für Icebreaker Boots.
  • Flexing Boots; Halbschuhe und Halbstiefel mit flexibler Ristanpassung.
  • Flexogrip-Sohle, 99%ige Absorbtion der Aufsprungenergie, 87%ige Absorbtion der Stoßenergie im Ballenbereich.
  • Staatliche Auszeichnung zur Führung des Staatswappen
  • Modernisierung und Erweiterung der Schuhmanufaktur in Ramingdorf.
  • Entwicklung des 10-stufigen Rukapol®-Sicherheitskonzeptes zum Arbeitsschutz.
  • Spezialstiefel für voestalpine, feuerfest bis 1750°C.
  • Zubau zur Produktionsstätte Ramingdorf.
  • Neue Produktionsstätte in Ramingdorf bei Steyr.
  • Unternehmensgründung
    Katharina und Rudolf Karner gründen in Steyr die Polierscheibenmanufaktur RUdolf KArner POLierscheiben. Parallel dazu produziert Rukapol Industriebekleidung, Holzschuhe, Handschuhe